DIE SCHAMANISCHE WELTSICHT: ALLES IST LEBENDIG

Der schamanischen Grunderfahrung zufolge ist alles, was existiert, lebendig und beseelt. Wir stehen mit allem in Verbindung und sind letztendlich eins, integraler Teil der Gesamtheit der Natur: Wir sind Natur.
Der Schamanismus stellt kein intellektuelles „Konzept“ dar, wie Naturphänomene zu verstehen wären. Vielmehr ist er eine geradlinige, einfache und elegante Erzählung der Natur selbst – ein Weg, wie man das natürliche Kräftespiel durch die eigene Erfahrung wahrnehmen, erfassen, daran teilhaben und ausgleichen kann. In diesem Sinne ist der Schamanismus als eine spirituelle Ökologie zu verstehen.

Im Online-Seminar „Die schamanische Weltsicht: Alles ist lebendig“ werden insbesondere folgende Aspekte schamanischer Arbeit praktisch bearbeitet:

  • Entwicklung erfahrungsbezogenen Wissens zur schamanischen Weltsicht mittels schamanischer Reisen und anderer Methoden
  • Schärfung der eigenen spirituellen Unabhängigkeit
  • Entwicklung eines tiefen Bewusstseins für ökologische Zusammenhänge und die heilige Natur unserer Welt
  • Erfahrung von Einheit: Wir sind Teil der Gesamtheit der Natur und mit ihr verbunden
  • Praktische Möglichkeiten zur Mitwirkung an Erhaltung oder Wiederherstellen von Gleichgewicht und Harmonie


Voraussetzungen
: Absolvierung

  • des Basis-Seminars der FSS „Der Weg des Schamanen®” – ODER
  • der Online-Einführungsseminare der FSS „Die schamanische Reise zu Kraft und Wissen“ UND „Grundlagen der schamanischen Divination“

Teilnahmegebühr: € 140.-

Teilnahmebedingungen

 

Die nächsten Seminare


DATUM
VORTRAGENDE/R
 
ORT / LAND
 

 
Unbenanntes Dokument