Dr. Michael Harner

Michael Harner ist der Gründer und Vize-Präsident der Foundation for Shamanic Studies. Harner ist einer der international bekannten Schamanismus-Forscher. Nahezu 40 Jahre lang hat er Forschungsarbeit in indigenen Kulturen betrieben. Seine Feldforschung am Oberen Amazonas (bei den Conibo und Shuar) ist legendär. Weitere Arbeiten führten ihn nach Saamiland (Lappland), nach Mexiko, ins westliche Nordamerika und in die kanadische Arktis.

Monographien: „The Jivaro: People of the Sacred Waterfalls” (1972); „Hallucinogens and Shamanism” (1973); „The Way of the Shaman” (1980), deutsch „Der Weg des Schamanen” (1981); „Cave and Cosmos: Shamanic Encounters with Another Reality“ (2013), deutsch „Die Wirklichkeit des Schamanen: Ein Wegweiser in verborgene Welten und Bewusstseinsräume“ (2013).